„Die Sache mit den Likes“ … Schon länger hatte ich im Kopf mal ein paar Zeilen über das Thema „Likes“ zu schreiben. Instagram hat seinen eigenen Algorithmus. So ganz genau habe ich mich mit dem gar nicht auseinandergesetzt. Es kann sein, dass er einschränkt und neue Feeds und Fotos nicht angezeigt werden. Aber darum geht hier in diesen Zeilen nicht. Es ist leider so, dass so viele von meinen Followern täglich meine Story anschauen. Aber nur ganz Wenige davon liken und kommentieren Beiträge. Ich frage mich ganz oft wieso!? Ich selber like und kommentiere so oft ich kann! Alles was mir angezeigt wird, egal ob bei Instagram oder bei Facebook. Egal ob es Fotos oder Beiträge sind von Instagram Accounts mit vielen Followern oder mit Wenigen. Außer die Beiträge sind abst0ßend, diskriminierend oder böse. Warum like ich so viel ? Es geht für mich dabei um eine Wertschätzung des Anderen. Ich möchte demjenigen der postet gerne ein gutes Gefühl geben! Dabei geht es mir weniger um den Post, es geht mir um das positive Gefühl das ich vermitteln will. Denn jeder der postet, hat einen Grund, warum er das tut. Er ist vielleicht stolz auf etwas oder an einem schönen Ort, an dem er vorher noch nicht war. Das möchte derjenige teilen und tut es über diesen Weg mit Instagram, Facebook oder anderen Medium.

Wertschätzen möchte ich auch im echten Leben! Menschen die mir begegnen, sollen sich wohl fühlen und deswegen versuche ich sie wertzuschätzen. Sei es mit einem Kompliment oder mit einem Lob. Und wenn man aufmerksam ist, findet man immer etwas Tolles in den Menschen. Ist es nicht schöner in einem Menschen ein gutes Gefühl als ein Schlechtes zu erzeugen? Instagram ist natürlich nur „ein Medium“ und nicht die echte Welt. Einen Wert für sich selber muss man auch immer sich selber geben bzw das kommt von innen und man sollte einem Like oder generell dem Erfolg auf Instagram auch nicht zu viel Bedeutung geben. Schließlich ist es nicht die echte Welt und man ist auch etwas Wert, wenn man eben nicht so viele Likes oder Follower hat. Aber dennoch stelle ich mir immer wieder die Frage … Warum liken so Wenige von euch ? Ja, ich meine euch und jeden von euch der oft oder täglich meine Story guckt ! Habt ihr einfach keine Lust dazu ? Oder seid ihr euch zu schade dafür ? Findet ihr die Beiträge schlichtweg „doof“? Aber warum folgt ihr mir dann und schaut euch meine Story an? Ist es einfach Neugier, zu gucken was passiert aber ein Like gönnt ihr nicht ? Ist es Neid ? Tatsache ist, was man bei Instagram sieht ist nicht (immer) Realität! Ich denke bei ganz ganz Vielen nicht. Auch bei mir nicht. Wie viele von den schönen Klamotten die ich trage, sind mir gar nicht. Sondern für Fotos ausgeliehen. Wie oft finde ich Fotos die gemacht werden von mir, nicht schön! Von 100 Fotos entstehen vielleicht 5 Gute, die man verwendet ! Wie oft mag ich mich nicht, obwohl ich Fotos einstelle, wo jeder denken müsste, ich bin das Selbstbewusstsein in Person. Wie oft kriegen die Follower die „unschönen Dinge“ im Leben gar nicht mit. Oder wollt ihr genau das sehen ? Ich kann mich noch genau an den Sommer 2017 erinnern, wo ich über Nacht bei meinem Ex Freund ausziehen musste! Ich hatte weder eine Wohnung noch Möbel. Ich durfte meinen geliebten Hund Luna nicht mehr sehen. Ich habe mindestens 6 Wochen jeden Morgen und jeden Abend geweint. Aber jeden Tag etwas bei Instagram gepostet und gelächelt. In dem Fall war Instagram, was sicherlich sehr oft ein oberflächliches Tool ist, eine richtige Überlebensstrategie. Ich habe mich dadurch einfach zusammen gerissen und die Zeit besser überstanden. Tatsache ist auch, dass es hier so viele Menschen gibt, die so viel erfolgreicher sind als ich! Die mehr können, mehr leisten, früher angefangen haben oder einfach besser sind! Und es ist nicht so, dass mich das nicht auch mal ärgert. Aber was nützt es mir diese Personen dafür nicht zu mögen oder sogar „zu hassen“ und ihre Beiträge nicht so liken!? Ich like sie dennoch. Ich wandle mein Gefühl von „die kann das besser als ich“ oder meine Gefühl von neidisch sein um. Ich lasse mich dadurch  inspirieren und antreiben, selber besser zu werden! Und dieses Gefühl ist gleich viel schöner als sich zu vergleichen und dabei schlehter abzuscheiden oder gar neidisch zu sein.

Was ich damit sagen will, warum gebt ihr Menschen, denen ihr folgt, nicht ein Like und damit ein gutes Gefühl ? Eines ist doch ganz sicher, dass was man gibt bekommt man wieder. Manchmal auf ganz andere Art als man denkt. Aber davon bin ich überzeugt. Und ich bin lieber Eine die mit einem Like oder einem netten Kommentar, eine andere Person bestärkt und ein gutes Gefühl hinterlässt! Egal welchen Grund sie auch hat, diesen über Instagram mitzuteilen!Ihr könnt ja mal drüber nachdenken! Und ich meine euch alle damit. Alle die, die immer schauen. Auch die,die mir gar nicht folgen, aber trotzdem immer schauen!

Und an Alle, die so oft so lieb sind und liken und sich mit mir freuen, DANKE! Egal woher ich euch kenne, oder auch wenn ich euch gar nicht kenne! Danke!Ich freue mich über jedes positive Feedback und jedes Like, dass mir ein gutes Gefühl gibt und mich irgendwie bestärkt in dem was ich Tue! Danke!

 

“ Die Sache mit den Likes …“

Beitragsnavigation